bo-aktiv - die Initiativenplattform
StartseiteÖkologie

Umbau Castroper Straße

Die Castroper Straße wird in mehreren Abschnitten umgebaut. Zwischen Klinikstraße und Ruhrstadion soll je 1 Fahrspur zurück- und ein Radstreifen pro Richtung neu gebaut werden. Für diese - verkehrspolitisch begrüßenswerte - Umgestaltung sollen von 25 großen Platanen 20 gefällt werden. Deren Relevanz für die Klimaanpassung aufgrund von Verschattung, Kühlung, Ventilation, Biodiversität u.v.m. könnten die geplanten 59 neuen Bäume erst nach sehr vielen Jahren erreichen. Deshalb schlägt BoKlima vor, die allermeisten Platanen zu erhalten und einen Teil der Neupflanzungen erst Jahre später, in Abhängigkeit der Mortalität des Altbestandes, vorzunehmen.

Hier gibt es dazu:
Beschlussvorlage der Verwaltung zum Vollausbau (Quelle: Stadt Bochum)

Vorschläge zur Verbesserung der Stadtökologie am Beispiel der Castroper Straße (von bo-klima)
Lageplan 1
Lageplan 2
Lageplan 3
Legende zu den Lageplänen
Ein Kommentar des Netzwerks für bürgernahe Stadteintwicklung